Ausbildungsreihe für ehrenamtliche Mitarbeiter/innen in Jugendtreffs-, verbänden und Vereinen

Teilnahmegebühr: 60,00 €

Die JuLeiCa (Jugendleiter-Card) ist der bundesweit einheitliche Ausweis für ehrenamtliche Mitarbeiter/-innen in der Jugendarbeit.

Die JuLeiCa-Ausbildung ist nach festen Qualitätsstandards konzipiert. Dabei wird den Teilnehmer/-innen in Theorie und Praxis das "Handwerkszeug" für die fachgerechte Jugendarbeit vermittelt. Zudem legitimiert sie Jugendleiter/-innen gegenüber Eltern, Behörden und Institutionen.

Jugendleiter/-innen engagieren sich ehrenamtlich: Für ihre Tätigkeit erhalten sie in der Regel keinen Cent!
Als kleines Dankeschön für ihr Engagement erhalten Jugendleiter/-innen mit dem Ausweis (JuLeiCa) Vergünstigungen.

Für den JuLeiCa-Erwerb ist die Teilnahme an einer Grundausbildung (34 Stunden) sowie eine Erste-Hilfe-Ausbildung notwendig. Sie ist drei Jahre gültig und muss anschließend verlängert werden (8 Stunden).

Alle zwei Jahre bietet der KJR Oberallgäu eine JuLeiCa-Ausbildung an. Die diesjährige Ausbildungsreihe beginnt im März.

Abendseminar 1: Jugendarbeit und ihre Zielgruppe verstehen
01.03.2018, 18-22 Uhr, Geschäftsstelle KJR Sonthofen

Im ersten Teil der Jugendleiter-Ausbildung lernen die Teilnehmer/innen die Prinzipien und Ziele sowie die Zielgruppe der Jugendarbeit kennen. Was macht Jugendarbeit aus und warum ist sie so besonders für Jugendliche? Im Anschluss beschäftigt sich die Gruppe mit der Entwicklungspsychologie junger Menschen, ihrem Verhalten im Kontext mit Gleichaltrigen und ihrer Lebenssituation in der heutigen, vielseitigen Gesellschaft.

Abendseminar 2: Führen und Leiten - Sicherheit im Umgang mit Gruppen
08.03.2018, 18-22 Uhr, Geschäftsstelle KJR Sonthofen

Jugendleiter/innen erleben immer wieder unterschiedlichste Herausforderungen. In diesem Kursteil betrachten wir gemeinsam die Rolle der Jugendleiter/innen. Welche Erwartungen werden an sie gestellt? Gemeinsam wird erarbeitet, was zu einem guten Leitungsverhalten führt. Außerdem bekommen die Teilnehmer/innen einen Einblick in die Themenfelder Kommunikation und Konfliktmanagement und beschäftigen sich damit, wie dadurch die Arbeit mit der Gruppe beeinflusst werden kann.

Abendseminar 3: Alles was Recht ist mit Karl Bosch (Coach und Mediator)
15.03.2018, 18-22 Uhr, Geschäftsstelle KJR Sonthofen
Jugendarbeit ist kreativ, vielseitig und passt sich an den Bedarfen junger Menschen an. Doch dürfen rechtliche Rahmenbedingungen nicht überschritten werden! Besonders das Thema „Aufsichtspflicht“ kursiert häufig in Jugendleiter-Diskussionen. Wann sind Aufsichtspflicht und Verkehrssicherheitspflicht erfüllt bzw. nicht erfüllt und welche Anforderungen werden an die Aufsichtspersonen gestellt? Wann kommt es zu sexuellen Grenzüberschreitungen? Außerdem werden wir gemeinsam das Thema Jugendschutz aus rechtlicher Perspektive betrachten. 

Abendseminar 4: Planung und Durchführung von Aktivitäten
22.03.2018, 18-22 Uhr, Geschäftsstelle KJR Sonthofen

Von Ausflügen und Aktionen, Freizeiten und Seminaren, Musikveranstaltungen und Gruppenstunden – davon lebt die Jugendarbeit. Gemeinsam haben all diese Angebote, dass sie nicht einfach so entstehen, sondern geplant und vorbereitet werden müssen. Vom Einkauf, über die Öffentlichkeitsarbeit bis hin zur Durchführung der Maßnahme gilt: Je besser die Vorbereitung ist, desto besser läuft das Angebot. Je ernster die Nachbereitung genommen wird, desto weniger Fehler werden beim nächsten Mal wiederholt.

Abendseminar 5: Vielfalt als Chance - praktischer Umgang in der Jugendarbeit
12.04.2018, 18-22 Uhr, Geschäftsstelle KJR Sonthofen

Jugendliche sind nicht alle gleich – sicherlich ist diese Erkenntnis nicht neu für Euch. Wie alle Menschen hat jede/r Jugendliche seinen oder ihren individuellen Charakter, entwickelt einen eigenen Lebensstil, findet eigene Vorlieben und Hassobjekte, hat andere Probleme und auch andere Vorurteile, Wünsche und Ziele, Stärken und Schwächen. Wenn ihr Jugendarbeit für eure Gruppen interessant machen möchtet, dann ist es eine wesentliche Bedingung, die Arbeit an diese Realität anzupassen. Mit dieser Vielfalt umzugehen, ist jedoch nicht immer ganz einfach. Gemeinsam wird im Seminar auf praktische Weise das Thema „Vielfalt“ betrachtet.

Abendseminar 6: Prävention sexueller Gewalt mit Ilona Braukmann
19.04.2018, 18-22 Uhr, Geschäftsstelle KJR Sonthofen

Spätestens durch die Einführung des erweiterten Führungszeugnisses für Ehrenamtliche, ist das Thema „Prävention sexueller Gewalt“ unter Jugendleiter/innen diskutiert worden. Unbestritten ist das ein wichtiger Aspekt, den wir an dieser Stelle mit Euch betrachten möchten. Im Wesentlichen beschäftigen wir uns damit, wie Jugendleiter/innen in ihrer täglichen Arbeit zur Prävention beitragen können. Dabei lernen die Teilnehmer/innen Übungen, Methoden und Materialien kennen.
 

Abschlussveranstaltung JuLeiCa-Ausbildung
KJR-Jugendleiter-Tag 2018 "Fit für die Jugendarbeit"

29.04.2018, 9-18 Uhr, Jugendtagungshaus Diepolz
Euch erwartet ein bunter Tag mit den unterschiedlichsten Workshop-Angeboten. Außerdem bekommt ihr die Möglichkeit, Euch mit anderen Jugendleiter/innen auszutauschen. Am Veranstaltungsende derhalten die Teilnehmer/innen der JuLeiCa-Ausbildung ihr Zertifikat.
Weitere Informationen zum KJR-Jugendleiter-Tag gibt es hier

Interesse? Hier geht es zur Anmeldung.