Jugendbeauftragten melden

In den Gemeinden, Verwltungsgemeinschaften und Städten üben die ehrenamtlichen Jugendbeauftragten ein wichtiges Mandat aus, um die Jugendarbeit weiter zu entwickeln, zu fördern und zu unterstützen. Sie stellen ein wichtiges Bindeglied zwischen den Jugendlichen innerhalb von Verbänden, der nichtorganisierten Jugend, dem Gemeinderat, der kommunalen Jugendarbeit beim Kreisjugendamt und dem Kreisjugendring dar.

Zu Beginn der neuen Legislaturperiode ist dieses Amt wieder neu zu besetzen. Wir bitten sie daher die Daten ihrer Jugendbeauftragten/ihres Jugendbeauftagen in das folgende Formular einzugeben. 

Wir, die kommunale Jugendarbeit bedanken und schon jetzt für ihre Unterstützung!

Datenschutzrechtliche Information zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten erfolgt bei der Kommunalen Jugendarbeit Oberallgäu nach den Richtlinien der EU-weiten Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sowie des gültigen Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). Verantwortlich für den Datenschutz in der Kommunalen Jugendarbeit ist der Datenschutzbeauftrager Herr Jens Eichert. Bitte nehmen Sie unsere Informationen zur DSGVO zur Kenntnis.

Mit * markierte Felder sind erforderlich