Umwelt- und Energietage

in Sonthofen vom 11.02 bis 01.03.2019

Variante 1 – Der Workshop

Wo wird Energie im Haushalt und in der Schule verbraucht? Wie ist Stromsparen durch Verhaltensänderung möglich? Wie funktioniert eine Energieverbrauchsmessung? Der Workshop liefert Antworten auf diese und viele weitere Fragen. In Kleingruppen erlernen die Schüler und Schülerinnen den praktischen Umgang mit Strommessgeräten. U.a. messen sie den Verbrauch von TV, Spielekonsole und Computer, prüfen wie viel Strom eine Handyladung benötigt, vergleichen Stromverbraucher, wie beispielsweise Glühlampe, Energiesparlampe oder LED und messen den Stromverbrauch in ihrem Alltag. Sie bewerten Stand-by-Verbräuche und testen ihre eigene Körperleistung mit dem Energiefahrrad. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Dauer: 2 Unterrichtsstunden

Variante 2 – Der Workshop mit anschließender Exkursion

ins Wasserkraftwerk

Nach dem Messworkshop geht es direkt ins Wasserkraftwerk. Spannende Einblicke in die regionale Energieerzeugung finden direkt vor Ort statt. Wie funktioniert ein Wasserkraftwerk? Unterschiedliche Turbinen – wofür? Was passiert mit den Fischen? Wie wird der Ausbau regenerativer Energie voranschreiten? Die Teilnahme ist kostenfrei.

Dauer: 3 Unterrichtsstunden

Die Zielgruppe

Schülerinnen und Schüler (ab Klasse 8) aus Mittelschulen, Realschulen, Gymnasien und beruflichen Schulen adaptiert an die jeweilige Jahrgangsstufe. Besonders geeignet für die Bereiche Natur und Technik, Physik, Umwelt, Energie, Wirtschaft, Mathematik.

Ort

Allgäuer Kraftwerke, Am Alten Bahnhof 10, Sonthofen und Wasserkraftwerk Bruck, Bad

Hindelang | für Schulen aus dem Oberallgäu

Informationen und Anmeldung

Wir würden uns freuen, wenn Sie die Projektwochen „Energiesparen“, ein Kooperationsangebot von Allgäuer Überlandwerk, Allgäuer Kraftwerke, Stadtjugendring Kempten und Kreisjugendring Oberallgäu, für einen spannenden Unterrichtsbeitrag nutzen.

Der Teilnahme am Workshop und die Exkursion ins Wasserkraftwerk sind kostenfrei. Bitte nehmen Sie per E-Mail (projektwochen_energie@sjr-kempten.de) mit uns Kontakt auf, dann erhalten Sie nähere Informationen. Damit Sie Ihren Wunschtermin bekommen, bitten wir um frühzeitige Anmeldung.